Liebe ist

Liebe ist. Schallmauern mit Herzschlägen durchbrechen. In Schrecksekunden im Mitternachtsmond aufblühen. Ein verwelkendes Untertauchen in so tiefliegende Zweisamkeit, dass man nach Atem ringend auftaucht als neuer Mensch wie ein Phoenix aus der Asche. Liebe ist. Trotz dieser kolossal-pathologischen Zweisamkeit nervös zu sein. Nur weil man alle Eigenschaften kennt heißt es nicht, man könne sie nicht immer wieder entdecken. Entdecken heißt in diesem Fall nicht, neu zu fühlen, sondern erneut sowas Neues fühlen. Immer wieder. Liebe ist. Die Knochen gebrochen bekommen, von hämmernden Herzen. Und zusammen darüber lachen.

romeo-et-juliette-1997-08-g

Liebe ist Aufblühen und Verwelken. Im Marianengraben als tote Blume verbrennen und auftauchen als Vogel, der nur fliegt, weil er die Luft immer wieder neu unter seinen Flügeln spüren will.

Advertisements

38 Kommentare

  1. Liebe hat soviele Gesichter.
    Schön und grausam trifft es, was mich betrifft, am Besten.
    Dein Text ist sehr inspirierend und ich werde ihn heute N8 mitnehmen in meine Welt. Wo auch immer diese Welt heute N8 sein wird oder sein darf:-)

    Liebe hat viele Gesichter.
    Hören aufeinander – das ist die Voraussetzung der Liebe.
    Schauen aufeinader – das ist das Erwachen der Liebe.
    Denken aneinander – das ist die Pflege der Liebe.
    Sich einsetzen füreinander – das ist die Tat der Liebe.
    —Saturnin Pauleser—
    „Franziskanerpater“

    Gefällt 5 Personen

  2. Bei den meisten hier zu lesenden Darstellungen und Wiedergaben erübrigt sich ein Kommentar, da sie sich sehr häufig in mehr oder weniger oft verzerrt verwirrenden Hirnaktionen zur Selbstdarstellung erschöpfen! Ein klares geistig-seelisches Zusammenspiel
    vermißt man dabei meist

    Gefällt 1 Person

  3. Ich schreibe da ich gefühle und Gedanken besser in die Schriftart bringen kann als diese auszusprechen. In jedem Text ist immer ein bisschen von einem selbst. Und ich finde auch Leser finden sich in deinen Texten wieder (so geht es mir zumindest) ich danke dir für die paar Minuten abschalten die du mir mit deinen Texten schenkst

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.